2
Dez
2023
32

❄️❄️ Schneeeeee ❄️❄️

Ja, richtig, ich hatte bei Frau Holle Schnee bestellt. Aber die Gute hat da etwas missverstanden. Natürlich sagte ich „bitte schüttle deine Betten im Dezember aus“. Aber ich meinte doch nicht alles aufs Mal. Und ich meinte doch nicht alles am 1. Dezember. Ausgerechnet am 1. Dezember, an dem wir nämlich in einem Raum im Dorf den 80. Geburtstag von Ursali gefeiert haben. Ja, genau – Ursali, die beste Köchin im ganzen Domleschg. Zwei Rezepte habe ich ja schon hier veröffentlicht, weitere werden folgen.

Frau Holle im Rausch
Doch ich schweife ab. Selbst die Einheimischen sprechen vom „Jahrhundertschnee“ oder zumindest vom grössten Schneefall seit vielen, vielen Jahren. Also, gegen Mittag legte Frau Holle los und dann hörte sie nicht mehr auf. Sie war wie in einem Rausch. 15:00 Uhr – starker Schneefall. Noch war Plan A in Kraft: Wir holen Ursali zuhause ab und fahren sie zum Gemeinschaftsraum beim Feuerwehrlokal. 17:00 Uhr – starker Schneefall, Stirnrunzeln. Augenschein beim Auto – Rutschtest auf der Strasse, Erwägung von Plan B: Der Freund der Enkelin holt Ursali mit seinem schneetauglicheren Wagen ab und wir kämpfen uns zu Fuss durch die Schneemassen.

Breaking News
19:00 Uhr – starker Schneefall. Plan B tritt in Kraft. Knietief sinken wir ein auf dem Weg von Oberscheid nach Unterscheid. Auf der Hauptstrasse schleichen Autos hoch und runter. 21:00 Uhr – starker Schneefall. Die Party ist in vollem Gang, eben gibt ein Gästetrio eine sensationelle Eigenproduktion zum Besten – die drei Kreativen haben die Nachrichten von Radio Südostschweiz simuliert mit einer wichtigen Breaking News: Ursali’s 80. Geburstag. Was sagst du? Fishing for Compliments? Naja. Hast‘ mich ertappt. Peinlich. Item. 22:00 Uhr – starker Schneefall. Das Dessertbuffet lässt die Aussenwelt vergessen.

24:00 Uhr – starker Schneefall. Die Gäste aus dem Tal graben ihre Autos aus, schauen sich mit grossen Augen an und schleichen im Schneckentempo die verschneite Hauptstrasse hinunter. 01:30 Uhr – starker Schneefall. Ein Kaffee Zwetschge soll den Rückmarsch erleichtern. Doch Rettung naht: Wir dürfen ein Stückweit mitfahren. Die letzten 100 Meter dann zu Fuss, durch meterhohen Schnee, irgendwie kommen wir zuhause an. Die Beine der Gartenstühle sind eingeschneit.

Auch weisse Weihnachten?
03:00 Uhr – starker Schneefall. Friedlich am Schlafen. 05:00 Uhr – starker Schneefall. Friedlich am Schlafen. 07:00 Uhr – starker Schneefall, langsam am Aufwachen. 08:00 Uhr – ein vorsichtiger Blick aus dem Fenster. Ungläubiges Augenreiben. Wir sind eingeschneit, das Auto nicht mehr erkennbar, rund ums Haus nur Schneemassen. Alles weiss. 10:00 Uhr – starker Schneefall.

Okay, okay, ich erspar dir die Fortsetzung. Und ja: Es sieht schon traumhaft schön aus, das stimmt. Erfreuen wir uns daran, bis es taut. Und hoffen wir, dass Frau Holle rund um Weihnachten dann auch noch ein paar Betten zum Ausschütteln hat …

Leave a Reply